Eltern-Kind

Beim Eltern-Kind-Schwimmen wird der natürliche Bewegungsdrang der 1- bis 4-jährigen sinnvoll genutzt und ohne Leistungszwang ausgelebt. Gemeinsam werden die Grundbewegungen im Wasser wie z.B. das Tauchen oder das Springen geübt und gefördert. Die Kinder beteiligen sich mittels Kreis- und Singspielen an den Gemeinschaftsaktivitäten. In verschiedenen Gruppen, je nach Alter der Kinder, wird für Kreativität, Spiel und Spass gesorgt. Durch den bewussten Körperkontakt, die Blickverbindung und die Aufmerksamkeit gegenüber dem Kind wird die Eltern-Kind-Beziehung intensiviert. Das Kind bewegt sich selber, fühlt sich durch die Unterstützung der Eltern aber auch sicher und wohl.

Haben Sie noch Fragen, dann finden Sie evtl. in unserer Rubrik Fragen die passende Antwort. Falls ihre Fragen dort nicht beantwortet werden, so zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren!

Im Vordergrund des Kurses Babybaden stehen das Baby und seine Freude am Wasser. Der bis zum ca. 8. Lebensmonat…
Im Vordergrund des Kurses Babybaden stehen das Baby und seine Freude am Wasser. Der bis zum ca. 8. Lebensmonat…
Beim Eltern-Kind-Schwimmen wird der natürliche Bewegungsdrang der 1- bis 4-jährigen sinnvoll genutzt…
Beim Eltern-Kind-Schwimmen wird der natürliche Bewegungsdrang der 1- bis 4-jährigen sinnvoll genutzt…
Beim Eltern-Kind-Schwimmen wird der natürliche Bewegungsdrang der 1- bis 4-jährigen sinnvoll genutzt…